noch 10 Minuten

ich habe noch 10 Minuten Zeit einen ersten Beitrag für meinen neuen Blog zu schreiben, den Anfang zu machen, zu einem kleinen Projekt der Marke „jetzt oder nie“, im wahrsten Sinne des Wortes.

In 10 Minuten klingelt der Medi-Reminder und ich nehme die Tablette, die gegen meine Tumore kämpfen soll und mich aber leider geistig etwas kampfunfähig macht. Die Nebenwirkungen der Tablette sind beinahe die einzigen Beeinträchtigungen die ich spüre, obgleich die Ärzte schon überlegt hatten, mich direkt ins Hospiz zu stecken, nachdem ich vor 2 Wochen die Diagnose Krebs, gestreut, Metastasen im Gehirn, erhalten habe.

Ein paar Tage vorher habe ich geheiratet.

Ein Gedanke zu “noch 10 Minuten

  1. Ich habe keine Worte und obwohl ich selbst schon die Diagnose Krebs hatte, würde ich wohl nur Blödsinn schreiben.
    Ich möchte aber hier lassen, dass ich sehr dankbar für deinen Blog bin, dass ich lese, aber vielleicht oft nicht weiß, was und ob ich schreiben soll, oder ein gefällt mir klicken.
    Das Beste für dich.
    Alles Liebe
    „Benita“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s